Oliver Drechsel konzertiert in Haus Eller

Hammerflügel

Tafelklaviere

Kielinstrumente

Pianos

Sammlung Dohr
Pianomuseum Haus Eller
Historische Tasteninstrumente

Fortepianos

Square Pianos

Harpsichords

Pianos

© 1998-2019 by
Christoph Dohr

aktualisiert
Mittwoch, 19.06.2019 15:03

I123

Toypiano/Kinderklavier Musicus Studio (14 Tasten), Pianino-Form

  • Siebdruck auf Klavier-Frontplatte "<. MUSIKUS-STUDIO .>"
  • Maße: Breite 315 mm, Höhe 180 mm, Tiefe 160 mm
  • Material: Holz, seidenmatt klarlackiert; Plastik-Tasten mit intarsierten Obertasten-Hälften.
  • Ambitus (gem. Tonbuchstaben auf Klangplatten; Tastenbild ohne Aussage, s.u.): c'-h'' = Oktave plus Septime (!), diatonisch, 14 Tasten = klingende Töne
  • Untertastenmaß: Breite xx mm, Tiefe xx mm.
  • Technik: Tastenglockenspiel mit deutschen Tonbuchstaben auf den Klangplatten; einfache Prellmechanik mit Holzhämmerchen.
  • Besonderheiten: keine Tastenklappe; hektographierte Noten (Kalligraphie, deutsch) in Klavieroberklappe mit "Musikus-Lied 'Ich bin ein Musikante'" und "Zwischenspiel"; Notat auf zwei mit Violinschlüssel bezeichneten Systemen; zusätzlich Tasten-Nummern-Notation [Anmerkung: Das Stück ist nicht ohne musikalische Vorbildung spielbar und weder für Anfänger noch für kleine Kinder realisierbar!]; Instrument zerlegbar; Boden offen.
  • Zustand: Gebrauchsspuren; bedingt voll spielbar (Mechanik repariert); Tasten in falscher Reihenfolge; zwei Obertasten-Inlays fehlen; verstimmt.
  • Erwerb: 6. September 2015 über ebay.de (Sindelfingen).
  • Kommentar: bedeutendes, sammelwürdiges Instrument; Tobias Ott (www.toypianofestival.de) vermutet, dass "Musikus-Studio" von Goldon gefertigt wurde; dies kann noch nicht verifiziert werden; sicherer ist hingegen, dass die Marke "Musikus-Studio" aus deutsch(sprachig)er Fertigung stammt.
Toypiano Musicus Studio Toypiano Musicus Studio
Toypiano Musicus Studio Toypiano Musicus Studio
Toypiano Musicus Studio Toypiano Musicus Studio
Toypiano Musicus Studio Toypiano Musicus Studio

Toypiano China