Oliver Drechsel konzertiert in Haus Eller

Hammerflügel

Tafelklaviere

Kielinstrumente

Pianos

Sammlung Dohr
Pianomuseum Haus Eller
Historische Tasteninstrumente

Fortepianos

Square Pianos

Harpsichords

Pianos

© 1998-2022 by
Christoph Dohr

aktualisiert
Montag, 03.01.2022 10:42

I185

1854 | Tafelklavier Julius Blüthner #925 (Leipzig)

Tafelklavier Julius Blüthner #925

Beschreibung: Frühes, seltenes Tafelklavier von Julius Blüthner (gegr. 1854), Leipzig. Eingelassenes Schild auf Vorstecker: "Patent / Julius Blüther / Leipzig". Montiertes Schild darunter: "Carl Ruckmich, Gr.B.Holf., Freiburg i/Br."; Medaillon-Plakette auf Resonanzbodem: "Kunst-, Musikalien und Instrumentenhandlung, Lager [...] Flügel, Piano, Standard-Orgeln, Harmonium, Pianino [Stich d. Freiburger Doms] [...] Carl Ruckmich"; Etikett auf Resonanzboden: "Pianofortefabrik / Julius [Wappen] Blüthner / Leipzig / königl. sächs. patentirte Mechanik / ..."

Ambitus C1 - a4 = 6 2/3 Oktaven.

Provenienz: Restaurierung ca. 1990. Restaurator unbekannt. Geschenk des Nachlassverwalters des Unternehmers und Musikmäzens Detlev Muthmann (*31. Oktober 1939 - † 9. Dezember 2020 in Haan) an das Pianomuseum Haus Eller im März 2021 aus dessen Wohnungsauflösung in Düsseldorf-Benrath.

[aus Wikipedia, Stand 01.11.2021]: "Muthmann stammte aus einer Unternehmerfamilie. Unter seinem Vater Günther Muthmann entwickelte sich die Firma Blumhardt in Wuppertal-Vohwinkel seit den 1930er-Jahren zu einem großen Hersteller von Fahrzeugen des Straßengüterverkehrs. Detlev Muthmann wuchs in der Villa der Eltern in Sonnborn auf. Er lernte als Jugendlicher das Cellospiel und besuchte zahlreiche Konzerte. Nach dem Abitur und dem Studium der Wirtschaftswissenschaften stieg er in die elterliche Firma ein. Nach einigen Jahren verließ er die Firma Blumhardt und beteiligte sich an der Firma EURAM GmbH in Haan, einer Firma, in der Fahrzeugteile gebaut und mobile Transportkühlanlagen vertrieben wurden.

Nach seinem Rückzug aus der beruflichen Tätigkeit im Jahre 2005 verfolgte er intensiv seine musikalischen Interessen und wirkte im Raum Hagen und Wuppertal als Mäzen. In Hagen förderte Muthmann über viele Jahre das Jugendtheater Lutz (Leitung Werner Hahn). Seit 2009 organisierte und finanzierte er in Wuppertal die Kammermusikreihe „Saitenspiel“.

Vor allem förderte er junge Künstler, lud aber auch renommierte Kammermusikensembles ein. Er setzte sich insbesondere für selten gespielte Werke jenseits des allgemeinen Publikumsgeschmacks ein, die in der Historischen Stadthalle Wuppertal auf dem Johannesberg zur Aufführung gelangten. So war die Spielzeit 2019/2020 unter dem Motto „In Liebe und Verehrung“ Kammermusikwerken der NS-verfolgten Komponisten Erwin Schulhoff, Gideon Klein, Viktor Ullmann, Pavel Haas und Hans Krása gewidmet.

Weltbekannte Ensembles wie das Schumann-Quartett, das Rolston-Quartett, das Novus String Quartett und das Auryn Quartett traten in dieser Reihe auf. Alle dort auftretenden Musiker wurden zusätzlich zu Schulkonzerten verpflichtet. So wurde zeitgenössische und klassische Kammermusik etwa 1000 Schülern pro Jahr nahegebracht. Er vergab diverse Kompositionsaufträge, zuletzt an den Wuppertaler Komponisten Lutz-Werner Hesse ein Quintett für Horn, zwei Violinen, Viola und Violoncello, op. 85. Über die "Kulturloge" lud er regelmäßig Menschen mit geringem Einkommen und Demenzkranke zu Konzerten ein.

Muthmann ließ auf seine Kosten die während der NS-Zeit abgeschlagenen Namen der jüdischen Musiker Felix Mendelssohn Bartholdy, Jacques Offenbach und Giacomo Meyerbeer wieder an der Stadthallenfassade anbringen.
Für seine Verdienste und sein vorbildliches Mäzenatentum wurde ihm im November 2018 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

 

Tafelklavier Julius Blüthner #925 Tafelklavier Julius Blüthner #925
Tafelklavier Julius Blüthner #925 Tafelklavier Julius Blüthner #925
Tafelklavier Julius Blüthner #925
Tafelklavier Julius Blüthner #925 Tafelklavier Julius Blüthner #925
Tafelklavier Julius Blüthner #925 Tafelklavier Julius Blüthner #925
Tafelklavier Julius Blüthner #925 Tafelklavier Julius Blüthner #925
Tafelklavier Julius Blüthner #925 Tafelklavier Julius Blüthner #925